Beiträge

Recht-auf-Stadt Netzwerktreffen

„Recht auf Stadt“ – Freiburg (RaS) ist ein Netzwerk aus Freiburger Initiativen und Einzelpersonen, die sich für „bezahlbaren Wohnraum“, städtische Freiräume, die Erhaltung von öffentlichen Grünflächen und eine wirklich demokratische Stadt einsetzen; für das Recht auf Stadt für alle BewohnerInnen – gegen Gentrification und neoliberale Stadtentwicklung.

Wir treffen uns immer den 2. Freitag im Monat um 20 Uhr im Syndikats-Büro auf dem Grethergelände (Adlerstr. 12). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!