Allmende Gundelfingen

Wohnprojekt Allmende GmbH
Vörstetter Str. 3
79194 Gundelfingen

Gründung:2017
Grundstück:2.500 m²
Wohnfläche:2.292 m²
Kosten:8.901.846 €
Miete:9,07 €/m²

Unsere Gruppe plant nördlich von Freiburg in der Gemeinde Gundelfingen ein selbstorganisiertes und unverkäufliches Wohnprojekt mit dem Mietshäuser Syndikat zu realisieren. Eines unserer Hauptanliegen ist hierbei für Menschen unterschiedlichen Alters dauerhaft bezahlbare Mietwohnungen zu schaffen. Durch eine gemeinschaftsfördernde bauliche Gestaltung, einen hohen ökologischen Baustandard und ein eigenes Mobilitätskonzept für die gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen möchten wir ein solidarisches Miteinander leben und unseren ökologischen Fußabdruck klein halten.

Auf einer Fläche von ca. 2.500 m² sollen zwei Häuser mit insgesamt ca. 22 Wohneinheiten realisiert werden. Für den Kauf des Grundstücks haben wir im Oktober 2020 einen notariellen Optionsvertrag abgeschlossen, mit dem wir bis Ende 2021 das Grundstück kaufen können.

Wir sind eine wachsende, bunt gemischte Gruppe von aktuell 15 großen und 11 kleinen Menschen im Alter zwischen 0 und 64 Jahren. Wir befinden uns in verschiedenen Lebenslagen und haben ganz unterschiedliche Berufe, Fähigkeiten und Interessen. Gemeinsam ist uns der Wunsch nach Gemeinschaft, sowie einem selbstverwalteten und einem ökologischen Leben.

Wir möchten eine innovative Wohnumgebung mit lebendiger Nachbarschaft schaffen, in der Kinder miteinander und im Einklang mit den Erwachsenen verschiedener Generationen groß werden können. Wir möchten Verantwortung füreinander übernehmen und uns im Alltag und besonders auch in schwierigen Zeiten beistehen. Wir möchten eine nach außen offene Gemeinschaft leben und uns aktiv in die Gemeinde integrieren.

In der Architektur spiegelt sich die Ausrichtung auf ein gemeinschaftliches Mehrgenerationen-Leben in großzügigen Gemeinschaftsflächen und kleinen Privatwohnungen wider.. Die Gemeinschaftsräume sollen verschiedenen Bedarfen gerecht werden. So planen wir z.B. einen großen Gemeinschaftraum mit Küche und Spielbereichen, einen ruhigen Gemeinschaftsraum, Gästezimmer und eine Werkstatt. Beim Bau streben wir ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus an, außerdem Holzbau, Dachbegrünung, und Solaranlage. Unser Konzept sieht das Tauschen von Wohnungen nach Bedarf vor, etwa nachdem Kinder ausgezogen sind. So soll immer Platz für andere Menschen geschaffen werden.