Grether Ost

Grether Ost GmbH
Adlerstr. 12a
79098 Freiburg
(0761) 24887

www.grether.syndikat.org
Projektgründung:1991
Kauf:31.01.1995
Grundstück:2.477 m²
Gewerbefläche:1.219 m²
Wohnfläche:1.477 m²
Personen:47
Kosten:4.500.000 €
Miete:6,00 €/m²

Auch wenn niemand die Absicht hat eine Mauer zu errichten sind wir Grether-Ossies ein wenig eigen. Den zersetzenden Einflüssen von Kulturimperialismus (Strandcafe) und kurzwellig-libertärer Propaganda (Radio Dreyeckland) aus dem Westen trotzen wir seit Jahren erfolgreich. In unseren beiden Kaderschmieden (Kitas) wird ideologiefester Nachwuchs geformt und unser egalitär-nachhaltiges Klamottenlager (Zündstoff) garantiert uns non-konformistische Bekleidungssicherheit. Einen weiteren wichtigen Bestandteil unserer autozentrierten Entwicklungsstrategie wird fortan unsere neu gegründete Brauerei (malt & hops) bilden; die ideologische Einhegung des dekadenten Westens wird von unserem umtriebigen Propagandaministerium (Druckerei) gewährleistet.
Unser Leuchtender Pfad zur Weltrevolution wird einerseits akribisch dokumentiert (Archiv Sozialer Bewegungen; Fotostudio) und andererseits durch verschiedenste Leibes- und Geistesertüchtigungen (Yoga und Vorträge im Bewegungsraum) weitergesponnen. Der emanzipatorische Ansatz unserer Bewegung wird durch die Queerköpfe unseres Zentralkomitees (Rosa Hilfe) sichergestellt. Unsere Mietskasernen in der Gießereihalle und den Lagerwohnungen geben die realsozialistische Tönung vor und unterstreichen unseren proletarischen Kampfeswillen. Zuletzt beweist auch die zeitlose Schönheit unserer Platte (der barrierefreie Neubau) die unbändige Schaffenskraft der östlichen Avantgarde.

Ausgewählte Termine

Samstag 05.09.20
Mitgliederversammlung Leipzig

Weitere Termine