H48

Hermanes48 GmbH
Hermannstr. 48
12049 Berlin

www.h48bleibt.org
Grundstück:2.618 m²
Gewerbefläche:2.095 m²
Wohnfläche:4.566 m²
Personen:135
Kosten:14.784.132 €
Miete:7,52 €/m²

In der H48, das heißt in den 4 Häusern der Hermannstraße 48, wohnen und arbeiten ca. 135 Menschen – teilweise schon seit Jahrzehnten. Familien, Einzelpersonen, Groß-WGs, verschiedene Gewerbe und ein Projektraum für politische Veranstaltungen und Versammlungen sind hier zuhause. Unsere Mieter:innengemeinschaft ist ein für Berlin-Neukölln typischer Kiez-Querschnitt. Für uns alle ist die H48 Zuhause und Schutzraum. Wir leben und arbeiten gerne hier und wollen das auch weiterhin. Deshalb haben wir uns organisiert und sind dem MHS beigetreten, um die H48 in demokratischer und solidarischer Selbstverwaltung dem Immobilienmarkt zu entziehen.

Zum Jahreswechsel 2020/21 wurden die Häuser der H48 verkauft und das zuständige Bezirksamt leitete einen Vorkaufsprozess zum ‚Milieuschutz‘ ein. Mit Unterstützung der Regionalberatung des Mietshäuser Syndikats haben wir in kürzester Zeit alle Vorgaben erfüllt und wurden als Vorkäufer:innen eingesetzt. Allerdings erwarten wir Stand heute (Anfang Juni 2021) einen Rechtsstreit zwischen der ursprünglichen Käuferin und dem Bezirk. Der faktische Vorkaufzeitpunkt liegt also in unbestimmter Zukunft. Inzwischen nutzen wir die Zeit, um tragfähige Entscheidungsabläufe und solidarische Mietmodelle auszuarbeiten – und uns an verschiedenen Stellen stadtpolitisch und anders einzumischen.