Linkes Zentrum Lilo Herrmann

ISZ Heslach GmbH
Linkes Zentrum Lilo Herrmann Stuttgart
Projektgründung:2009
Kauf:02.07.2005
Grundstück:265 m²
Gewerbefläche:410 m²
Wohnfläche:151 m²
Personen:7
Kosten:800.000 €
Miete:11,28 €/m²

Wir sind ein selbstverwaltetes politisches Hausprojekt mit Veranstaltungsräumen, Büros, WGs, einem Infoladen und einem Café.
Unser Haus bietet in erster Linie eine Infrastruktur für Menschen, Gruppen und Initiativen, die für eine Perspektive jenseits des Kapitalismus aktiv sind, sich an sozialen Kämpfen beteiligen oder gegen rassistische und patriarchale Diskriminierung engagieren. Es bietet Raum für GewerkschaftsaktivistInnen, UmweltschützerInnen, Flüchtlingsinitiativen, sowie antifaschistische, antimilitaristische, linke und revolutionäre Gruppen. Je nach Bedarf fest zur Miete im eigenen Büro oder kostenlos.
Die Räume laden zum gemeinsamen Austausch ein, zum Diskutieren und Feiern in lockerer und solidarischer Atmosphäre, sowie zur Beteiligung und Selbstorganisierung. Sie stehen für verschiedene Veranstaltungen, Filmabende, Workshops, Partys und Konzerte zur Verfügung.
Sie sollen auch einen Freiraum bieten, in dem ein solidarischer und konstruktiver Umgang herrscht, Egoismus und Konkurrenzdenken außen vor bleiben und der Ablauf kollektiv und selbstverwaltet organisiert wird.
Etwas mehr als 2 Jahre lang haben wir das Gebäudes saniert und die Struktur aufgebaut. Ende September 2012 wurde offiziell eröffnet, der Auf- und Ausbau geht aber noch weiter.