Lu15

LUtopia GmbH
Ludwigstr. 15
72072 Tübingen

www.lu15.de
Lu15 Tübingen
Projektgründung:1979
Kauf:13.05.2009
Grundstück:935 m²
Wohnfläche:708 m²
Personen:30
Kosten:800.000 €
Miete:5,50 €/m²

Das Wohnprojekt Lu15 entstand 1979 nach einer spontanen Hausbesetzung und ging 1989 offiziell in das Eigentum des Tübinger Studentenwerks A.d.ö.R. über. Studierendenwohnheim war es jedoch nie – in Selbstverwaltung lebten hier Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen. Gegen die Kündigungen des Studierendenwerks 2004, die darauf folgende Räumungsklage und andere Versuche, das Haus zu räumen, wehrten sich die Bewohner*innen erfolgreich. Nach langen Verhandlungen konnte das Projekt endlich im Mai 2009 von der Bewohnerschaft gekauft werden und wurde im gleichen Sommer energetisch saniert.

Anders als geWohnt

Die Lu15 versteht sich als Freiraum, der mehr eröffnet als „schöner wohnen“. Sowohl Utopien über das Zusammenleben werden experimentiert und gelebt, als auch versucht, die gesellschaftliche Umwelt aktiv zu gestalten und zu verändern.
Damit sowohl das Zusammenleben, als auch das politische, soziale und kulturelle Engagement, sowie die Verwaltung des Hauses funktionieren, haben sich die ca. 30 Bewohner*innen auf eine gemeinschaftlich organisierte Hausstruktur mit wöchentlichen Hausversammlungen, Arbeitskreisen und Einzelaufgaben geeinigt.

Bei uns gibt es viel zu entdecken: Umsonstladen, Hausbars, Konzerte, Kletterwand, Küche für alle, Infoabende und einiges mehr…

Öffnungszeiten
Umsonstladen: donnerstags von 18-21 Uhr; sonntags von 15-18 Uhr
Hausbar: donnerstags ab 21 Uhr mit leckerer veganer Küche für Alle
Kletterwand: nach Absprache