Solidarisches Kollektiv – OBG

OBG GmbH
Oberbadgasse 6
69117 Heidelberg

www.kollektiv-obg.de/
Projektgründung:2017
Kauf:20.09.2018
Grundstück:122 m²
Gewerbefläche:77 m²
Wohnfläche:220 m²
Personen:9
Kosten:736.100 €
Miete:8,31 €/m²

Stellt euch vor: Eine romantische Altstadt direkt am Neckar, kleine verträumte Gassen mit Cafés und Bars, eine Menge alter, prunkvoller Bauten und – ach wie schön – die ganzen bunten Fahnen. Wer die Altstadt in Heidelberg besucht, bekommt das perfekte Bild der heilen Welt präsentiert. Aber die Fassade täuscht, denn eine hübsche Innenstadt deutet hier vor allem auf luxussanierte Altbauten mit horrenden Mieten oder auf niedrige Mieten dutzender Burschenschafen und Studentenverbindungen hin.

Diesem Normalzustand setzen wir unsere Ideen von solidarischem Leben, vergesellschafteten Wohnraum und linkspolitischen Aktivismus entgegen. Als Wohnkollektiv aus zehn Studierenden, Berufstätigen und Auszubildenden haben wir uns 2017 an die Arbeit gemacht, als die Nachricht vom baldigen Verkauf des Hauses kam. Nur knapp ein Jahr später haben wir als SoKo OBG das Haus gekauft. Neben dem Erhalt bezahlbaren Mietraums schaffen wir in unserem Erdgeschoss Platz für Vernetzung und emanzipatorische Politik, Veranstaltungen und Werkstätten – unkommerziell und selbstverwaltet. Wir wollen einen offenen Ort in der Heidelberger Altstadt zum Mitwirken für alle interessierten und engagierten Menschen, die unsere Vision teilen und unterstützen möchten, damit hier noch mehr entsteht als Burschenschafen, Elite-Uni und Tourismus.

Ausgewählte Termine

Samstag 05.09.20
Mitgliederversammlung Leipzig

Weitere Termine