Spieszgesellen

GSS 21 GmbH
Georg-Schwarz-Str. 21
04177 Leipzig

Spieszgesellen Leipzig
Projektgründung:2012
Kauf:14.06.2013
Grundstück:324 m²
Gewerbefläche:46 m²
Wohnfläche:334 m²
Personen:14
Kosten:454.517 €
Miete:4,58 €/m²

2013 haben wir beschlossen, ein seit ca. 15 Jahren leerstehenden Altbau zu unserem Zuhause zu machen. Der Besitzer, ein Investor aus dem Ausland, hatte wohl keine Geduld mehr, auf eine höhere Rendite beim Verkauf zu warten, das sollte unser Glück sein. Dann ging alles rasend schnell und nach ziemlich genau einem Jahr Bauphase, inklusive unzähliger Plena und Wochenenden auf der Baustelle, sind wir im Spätsommer 2014 eingezogen. Seitdem wohnen hier meist 9 Erwachsene und 5 Kinder. Unser Haus befindet sich in einem Stadtteil, in dem in den letzen Jahren zahlreiche alternative Projekte entstanden sind. Dies, die direkte Nachbarschaft zum Hausprojekt „KunterBunte 19“, sowie die gemeinsame Nutzung unserer Hinterhöfe waren entscheidende Argumente für dieses Haus. Während die Wohnungen fertiggestellt sind, gilt es nun, den Laden als Gemeinschaftsfläche dauerhaft nutzbar zu machen und das Treppenhaus zu renovieren.
Neben dem Laden dienen die vom Treppenhaus erreichbaren Balkone ebenfalls als Treffpunkt für die BewohnerInnen. Der Hof soll begrünt werden, Spielflächen für die Kinder geschaffen und auf lange Sicht das Hinterhaus noch in Wohnfläche verwandelt werden. Die BewohnerInnen des Hauses engagieren sich in der Syndikatsberatung, in der Straßenfestorga und in der SoLaWi. Die Ladenfläche soll mittelfristig auch für die Nutzung durch externe Vereine/Projekte/Gruppen geöffnet sein.

Ausgewählte Termine

Samstag, 05.09.20
Mitgliederversammlung Leipzig

Samstag, 09.05.20
Mitgliederversammlung in Dresden

Samstag, 28.03.20 Regionale Mitgliederversammlung Freiburg

Weitere Termine