SUSI

SUSI gGmbH
Vaubanallee 2a
79100 Freiburg
(0761) 4570090

www.susi-projekt.de
Projektgründung:1990
Kauf:05.01.1995
Grundstück:15.000 m²
Wohnfläche:7.300 m²
Personen:285
Kosten:5.500.000 €
Miete:5,30 €/m²

Die Selbstorganisierte Unabhängige SiedlungsInitiative (SUSI) gründete sich 1990 mit dem Ziel, aus freiwerdenden Kasernen alternative Lebensräume zu schaffen. Bis wir 1993 in die umkämpften ehemaligen Mannschaftsgebäude einziehen konnten, war viel zu tun: Wir entwickelten ein Bau- und Finanzkonzept, warben für unser Vorhaben und verhandelten mit Bund, Land und Stadt, auf deren Zustimmung und Unterstützung unser Projekt angewiesen war. Es galt, Direktkredite einzuwerben und schlussendlich konnten wir nach dem Prinzip „vom Notwendigen zum Ansehnlichen“ preiswertes Wohnen realisieren, um darauf mit solider Finanzierung die Standards in Ökologie und Wohnkomfort anzuheben. Inzwischen leben in unseren bunten, ökologisch sanierten Häusern (45 Wohnungen, meist WGs) sowie in den Bauwägen dazwischen rund 285 Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Wir legen Wert auf konsensorientierte Entscheidungen und Solidarität. Gemeinsam bestimmen wir die Höhe unserer Miete und wie das Geld eingesetzt werden soll. So sind wir im Öko-Modell-Stadtteil Vauban bald die Einzigen, die noch bezahlbaren Wohnraum für nicht so begüterte Bevölkerungsschichten zur Verfügung stellen, denn bei allen anderen, einst geförderten Wohnungen, ist die Mietpreisbindung längst ausgelaufen.

Ausgewählte Termine

Samstag 05.09.20
Mitgliederversammlung Leipzig

Weitere Termine