Trauben & Rosinen

Gelbinger Gasse 101
74523 Schwäbisch Hall

www.trauben-rosinen.de
Gründung:2017
Wohnfläche:809 m²
Personen:30
Kosten:3.225.419 €
Miete:7,36 €/m²

Die Gruppe
Die Projektidee entstand schon 2017: gemeinschaftliches, generationenübergreifendes Wohnprojekt mit der Idee des Mietshäuser Syndikats in Schwäbisch Hall verwirklichen.
Aktuell sind wir 14 Träubchen, Trauben und Rosinen, die ein solidarisches und selbstverwaltetes Haus in ökologischer Holzbauweise bauen wollen.

Als erstes Projekt in der Region Schwäbisch Hall-Hohenlohe leisten wir Pionierarbeit, um die solidarische Idee des MHS weiter zu tragen. Wir wollen ein politisches Zeichen setzen gegen den Mietenwahnsinn, gegen die Flächenversiegelung und für ein Miteinander. Gemeinsam ein sinnvolles, nachhaltiges Wohnen und Leben gestalten und uns im Alltag bereichern.

Das Haus
Auf rund 800 m² entstehen zwölf Wohnungen, welche auf die Bedürfnisse von Einzelpersonen, Paaren, unterschiedlich großen Familien sowie Wohngemeinschaften zugeschnitten werden und Platz für etwa 30 Personen bieten. Fünf dieser Wohnungen werden mit einer 30-jährigen Belegungsbindung für Wohnungssuchende mit Wohnberechtigungsschein belegt.

Das Haus ist in Holzbauweise mit KfW-40-Standard und dank des Aufzugs barrierefrei bzw. barrierearm geplant. Es zeichnet sich durch gut durchdachte Gemeinschaftsflächen aus: Ein großer Gemeinschaftsraum mit Küche, großem Essplatz, Tauschregal und vielem mehr wird das Herz unseres Hauses sein. Außerdem sollen ein Wäschekeller, eine Fahrradwerkstatt, ein Fahrradkeller, eine Außenterrasse, eine Dachterrasse sowie ein Gästezimmer von allen Mietparteien gemeinsam genutzt werden.