tww – die teichwiesel

Teichwiesenweg 5 GmbH
Teichwiesenweg 5
35037 Marburg

tww – die teichwiesel Marburg
Projektgründung:2017
Grundstück:1.306 m²
Wohnfläche:681 m²
Personen:30
Kosten:1.708.500 €
Miete:9,05 €/m²

Wir wollen selbstverwaltet wohnen!
Die Idee, „unser“ Haus zu kaufen, spukt schon seit Jahren immer wieder mal in einigen Köpfen rum. Nun bietet sich uns offensichtlich die Gelegenheit, diesen Schritt zu gehen, dafür zu sorgen, dass dieses schöne Haus bis zum St. Nimmerleinstag denen gehört, die darin wohnen und es sich hier langfristig erschwinglich wohnen lässt.

Unser Haus wurde irgendwann zwischen den Weltkriegen gebaut und befindet sich im Teichwiesenweg in Marburg. Auf 4 Stockwerken verteilen sich die Hausbewohner*innen auf 8 WGs und ca. 700 m² Wohnfläche. Bei schönem Wetter und besonders im Sommer treibt es uns Teichwiesel raus in den Garten, der sich auf beiden Seiten des Hauses erstreckt und viel Fläche zur Gestaltung und Erholung bietet.

Zurzeit wohnen im Tww 30 Menschen (2 Kinder, 28 Erwachsene) sowie eine Katze. Wir sind eine durchmischte Hausgemeinschaft, was unsere Lebensgestaltung anbelangt: die Erwachsenen/bzw. Volljährigen stehen überwiegend in Ausbildungsverhältnissen, sei es Studium oder Berufsausbildung, einige sind bereits berufstätig oder befinden sich irgendwo in den postadoleszenten Grauzonen dazwischen. Relativ typisch für die kleine Universitätsstadt Marburg und insbesondere für dieses Haus ist die Fluktuation der Hausbewohner*innen. Auch wenn einige wenige schon relativ lange hier wohnen und die Jüngsten von uns sogar ihr gesamtes Leben bisher im Tww verbracht haben, beträgt die durchschnittliche Verweildauer vermutlich 3 Jahre. Daher wechselt unsere Zusammensetzung ständig.

Dennoch gibt es eine gewachsene Hausgemeinschaft, ein gewisses Gundübereinkommen darüber, dass es neben der kleinsten sozialen Zelle, der WG, einen weiteren Bezugsrahmen gibt, der zumindest den Raum schafft, mehr miteinander als nur nebeneinander zu leben. Dieser Gemeinschaftsgedanke und dessen praktische Verwirklichung sind Produkte vorangeganger Generationen, bedürfen ständig neuer Aushandlung und werden von jedem/jeder Einzelnen in unterschiedlicher Weise gelebt. Als Gemeinschaft verfolgen wir diverse Interessen, teilen verschiedene Ansichten, vertreten unterschiedliche Standpunkte – auf der Basis eines unausgesprochenen Grundkonsenses im Haus.
Politisches und soziales Engagement leistet jede*r, wie er*sie mag auf individueller Basis. Einige sind in der Flüchtlingsarbeit aktiv, leben konsumkritisch, viele arbeiten im sozialen und pädagogischen Bereich und der politischen Bildung.

Ausgewählte Termine

Samstag, 05.09.20
Mitgliederversammlung Leipzig

Samstag, 09.05.20
Mitgliederversammlung in Dresden

Samstag, 28.03.20 Regionale Mitgliederversammlung Freiburg

Weitere Termine